FALEDIA

Entwicklung, Erprobung und Erforschung einer digitalen, fallbasierten Lernplattform zur Steigerung der Diagnosekompetenz für die Lehrerbildung Mathematik Primarstufe

Technische Universität Dortmund; Fachhochschule Dortmund; Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Das Verbundprojekt FALEDIA entwickelt ein digitales Fachkonzept für die Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern der Primarstufe Mathematik. Ziel ist es, die Diagnosekompetenz von Lehrkräften durch fallbasierte Arbeit auf einer Lernplattform zu steigern. Das FALEDIA-Fachkonzept beinhaltet eine Lernplattform und ein Veranstaltungskonzept. Das Projekt adressiert die bildungspolitische Herausforderung der zunehmenden Heterogenität der Lernenden. Dieser Situation begegnet das Projekt durch eine fachbezogene adressatenspezifische Untersuchung der Lernmöglichkeiten jedes einzelnen Lernenden. Darüber hinaus zielt das Projekt auf ein Fach ab, in dem auf absehbare Zeit Lehrkräftemangel herrschen wird und das FALEDIA-Fachkonzept somit zur Motivation in der Lehrerbildung beitragen kann.


Zuwendungsempfänger

Technische Universität Dortmund; Fachhochschule Dortmund; Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Verbundleitung: Prof. Dr. Christoph Selter
Betrag: 741.234,00 €

Laufzeit: 01.11.2019 bis 31.10.2022