SaFe

Studienerfolge und -abbrüche im Fernstudium

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH; Europäische Fernhochschule Hamburg GmbH

Die übergeordnete Zielsetzung des Vorhabens besteht in der Herleitung und Erprobung von belastbaren und praxisnahen Handlungsempfehlungen zur Erhöhung des Studienerfolgs und zur Verringerung des Studienabbruchs unter Beibehaltung eines anforderungsgerechten und kompetenzorientierten akademischen Standards in digitalen Studienformaten. Hieraus ergibt sich folgende, konkrete Fragestellung: Wie lassen sich in digitalen Studienformaten eine Erhöhung des Studienerfolgs und eine Verringerung des Studienabbruchs effektiv, effizient und nachhaltig erzielen? Für eine ganzheitliche Beantwortung dieser Frage werden in zwei ineinandergreifenden Forschungsvorhaben sowohl die Ursachen des Studienerfolgs und -abbruchs ergründet als auch eine Ableitung zielgruppengerechter Präventions- und Interventionsmaßnahmen angestrebt, die auf einer zu entwickelnden Studierenden-Typologisierung basieren soll.

Keywords: Studienabbruch, motivationale Faktoren, Typologisierung, Mixed-Methods-Ansatz, Implizite Assoziationen


Zuwendungsempfänger

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH; Europäische Fernhochschule Hamburg GmbH
Verbundleitung: Prof. Dr. Johanne Pundt; Teilprojektleitung: Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz

FKZ: 01PX21019A; 01PX21019B
Betrag: 633.898,80 EUR
Laufzeit: 01.06.2021 – 31.05.2024